17_Einfach_mal_Danke

Zeit, einfach mal Danke zu sagen!

Eine von Polygraph Design gestaltete Plakatkampagne wurde heute vom Berliner Innensenator der Öffentlichkeit vorgestellt.

Unter dem Motto „Zeit, einfach mal Danke zu sagen!“ richtet sie sich an die Dienstkräfte der Polizei, der Feuerwehr und der Ordnungsämter, sowie den Lehrerinnen und Lehrern Berlins. Bei der Pressekonferenz vor einer Plakatwand mit allen Motiven waren die, in der Kampagne vorgestellten, Mitarbeiter dabei und empfingen persönlich den Dank.

Weitere Infos gibt es hier: www.berlin.de/einfachmaldanke/

Matthias Johannes Richter

Quant FS

Corporate Design für Quant FS

Polygraph Design entwickelt Logo und Corporate Design für Quant FS, einen Berater und Monitorer für strukturierte Finanzierungen. Aus dem Hause des Hamburger Unternehmens stammen maßgeschnei­derte Softwarelösung für die Abwicklung und Überwachung von Finanz­transaktionen.

Seit Juli 2016 ist Quant FS Teil der Unternehmensgruppe der Bremer Kreditbank AG. Wir werden das bestehende Erscheinungsbild überarbeiten und näher an das des Bremer Kreditinstituts heranführen.

 

Matthias Johannes Richter

Messestand HPI

Messestand für das Hasso-Plattner-Institut

Polygraph Design entwickelt das Design für den Messestand zur Präsentation des HPI auf der diesjährigen SAPPHIRE NOW, der weltgrößten SAP-Messe in Orlando/Florida.

 

Matthias Johannes Richter

Polygraph Design gewinnt Pitch, Keyvisual Forschergeist 2018, Dokumentation Forschergeist 2016

Doppelter Forschergeist

Polygraph Design setzt sich im Pitch für das Keyvisual des Forschergeist-Wettbewerbs 2018 durch. Dabei ist die Druckfarbe der von uns gestalteten Dokumentation 2016 noch nicht mal getrocknet. Der Kita-Wettbewerb wird alle zwei Jahre von der Telekom Stiftung und der Stiftung »Haus der kleinen Forscher« durchgeführt.

Eine ausführliche Dokumentation folgt in Kürze.

 

Jochen Schieborn

Wechselseitig Ausstellung Design Rück- und Zuwanderung in die DDR

Eröffnung der Ausstellung »Wechselseitig«

Anfang November wurde die Ausstellung »Wechselseitig« im Notaufnahmelager Berlin-Marienfelde feierlich eröffnet. Sie behandelt erstmals ein Kapitel der deutsch-deutschen Geschichte, das bisher im Verborgenen lag: Die Rück- und Zuwanderung in die DDR.

Wir freuen uns mit unserem Design zum Erfolg der Wanderausstellung beizutragen. Ab Mai 2017 wird »Wechselseitig« im Museum Pankow zu sehen sein, ab September 2017 in der Gedenkstätte Marienborn.

Hier geht es zum Projekt

Jochen Schieborn

Überseemuseum Bremen Ausstellung Amerika Infografiken

Amerika kommt nach Bremen

Im November wurde im Überseemuseum Bremen die neue Daueraustellung eröffnet, die sich dem gesamten Amerikanischen Kontinent widmet.

Die zahlreichen, teils hochkomplexen Infografiken über Megachurches, Kreationismus, Erdöl- und Maisverbrauch in ihrer Entwicklung, die Wanderschaft von Halsbandpekaris und Weißrüssel-Nasenbären etc. wurden im Auftrag der Schiel Projektgesellschaft umgesetzt.

Hier geht es zum Projekt.

Jochen Schieborn

Bjoern_Behrens_Katalog_designpreis_quer_win

Auszeichnung beim German Design
Award 2017

Das von Polygraph Design gestaltete Fotobuch »Björn Behrens – Nach der Wahrheit« wurde vom Rat für Formgebung beim German Design Award 2017 mit dem Prädikat Special Mention ausgezeichnet. Wir freuen uns über diese Anerkennung unserer Arbeit.

Hier geht es zum Projekt.

Jochen Schieborn

Schulmuseum Nürnberg Erscheinungsbild Corporate Design Relaunch Webdesign

Polygraph Design macht Schule

Das Schulmuseum Nürnberg beauftragt uns mit der Umsetzung des neuen Erscheinungsbildes im Rahmen des Relaunches der aktuellen Webseite. Dafür sitzen wir gerne nach und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Jochen Schieborn

Jan Peter, Fortis Imaginatio, Thalbach, Friedrich, Filmemacher, Schauspieler

Neue Zusammenarbeit mit Fortis Imaginatio

Das in Leipzig und Berlin ansässige Kreativlabor um Filmemacher Jan Peter entscheidet sich nach Agenturscreening für eine Zusammenarbeit mit Polygraph Design. Beauftragt werden Entwicklung, Gestaltung und Umsetzung der neuen Webpräsenz.

Hier geht es zur neuen Website: www.fortisimaginatio.com

Jochen Schieborn

09_PG-Franka-Branding

Branding für Hightech Roboterarm

Polygraph Design entwickelt Logo und Corporate Design für Franka. Nicht nur die Technik sondern auch der Preis von 9.900,– Euro bedeuten eine Revolution für die kollaborative Robotik. Die Produktmarke wurde diese Woche auf der Hannover Messe erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Mehr unter franka.de.

Matthias Johannes Richter

08_PG-News_Kleine_Forscher

Hallo kleine Forscher

Die Stiftung Haus der kleinen Forscher hat sich im Agenturswettbewerb bezüglich der Gestaltung neuer Publikationen gleich zweimal für Polygraph Design entschieden. Die gemeinnützige Organisation engagiert sich für die naturwissenschaftliche, mathematische und technische Bildung von Kindern in Kitas und Grundschulen.

Auf eine gute künftige Zusammenarbeit.
Wir freuen uns auf’s gemeinsame Forschen.

Zur Website der kleinen Forscher.

Matthias Johannes Richter

08_PG-2_Jahre_Polygraph_-Design

Jubiläum: 2 Jahre Polygraph Design

Zum Jahres­wechsel feiert Polygraph Design zweijähriges Bestehen. Den Anlass haben wir bebildert. Auf ein erfolgreiches 2016!

Jubiläumsmotiv und Making-of

Matthias Johannes Richter

07_PG-News-Fotobuchpreis_nominiert

Nominiert für Deutschen Fotobuchpreis 2016

Das von uns gestaltete Buch »Björn Behrens – Nach der Wahrheit« hat es auf die Shortlist des Deutschen Fotobuchpreises geschafft und ist somit Teil einer Wanderausstellung. Hier sind die Termine und weitere Gewinner zu finden.

Matthias Johannes Richter

PG-News-Netz

Eröffnung »Das Netz« im Deutschen Technikmuseum Berlin

Die neue Dauerausstellung »Das Netz. Menschen, Kabel, Datenströme« wurde Anfang September 2015 auf knapp 1600 Quadratmetern in der historischen Ladestraße des Technikmuseums eingeweiht.

Der gesamte grafische Auftritt sowie zahlreiche Infografiken und Illustrationen wurden im Auftrag der Schiel Projektgesellschaft umgesetzt. Eine ausführliche Dokumentation folgt in Kürze.

Jochen Schieborn

PG-News_Wurstzipfel

Cover für Schlecky Silbersteins Spleen-Sammlung

»Ich mache mir Knutschflecken mit dem Staubsauger, damit meine Eltern denken ich hätte ein Liebesleben.«

Christian Brandes, der Autor von Schlecky Silberstein und Spleen24 bat uns für eine Sammlung von diesem und 999 weiteren Spleens ein Buchcover zu gestalten. Jan Böhmermann will ein Kind von diesem Buch. Wir fühlen uns geadelt. Erschienen ist das ganze im Ullstein Verlag und hier kann man es käuflich erwerben.

mehr Bilder

Matthias Johannes Richter

04_PG-News-Roentgenmuseum

Neue Etage im Röntgenmuseum eingeweiht

Nach über einem Jahr Entwurf- und Umsetzungszeitraum wurde der Bereich zum Thema Fortschritt durch Spezialisierung feierlich eröffnet. Polygraph Design ist verantwortlich für die grafische Gestaltung, die Schiel Projektgesellschaft für die Ausstellungsarchitektur. Besondere Strahlkraft für das Remscheider Museum haben die großformatigen, auf Film belichteten und hinterleuchteten Themennischen.

Hier geht es zum Projekt

Matthias Johannes Richter

PG-News-HPI

Neue Zusammenarbeit mit dem HPI

Polygraph Design ist stolz und freut sich das Hasso-Plattner-Institut in Potsdam als Kunden gewonnen zu haben. Auf eine gute künftige Zusammenarbeit.

Zur HPI Website.

Matthias Johannes Richter

Effekt der 'Forscherfolie' auf der Röntgenhand

Eröffnung des Siemens MedMuseum

Ende Mai 2014 wurde das Museum des medizintechnischen Bereichs des Unternehmens feierlich in historischen Produktionsstätten in Erlangen eröffnet.

Polygraph Design war von der Schiel Projektgesellschaft für den gesamten grafischen Auftritt der Ausstellung beauftragt.

Hier geht es zum Projekt

Jochen Schieborn

News Koblenz Tatort Archäologie

Ausstellungseröffnung in Landesmuseum Koblenz

Die Ausstellung »Tatort Archäologie – Spurensuche im Boden« bietet Einblicke in die Arbeit von Archäologen, Grabungstechnikern und Wissenschaftlern von der Ausgrabungsstätte bis ins Museum.
Sie wird ab dem 11. April 2014 für ein knappes Jahr in der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz zu sehen sein. Zuvor war sie im Rheinischen Landesmuseum in Trier.

Polygraph Design war von der Schiel Projektgesellschaft mit Entwurf und Umsetzung des gesamten grafischen Auftritts der Ausstellung beauftragt.

Hier geht es zum Projekt

Jochen Schieborn

Newsmeldung_Schiel-Website

Neugestaltung der Website für Schiel Projekt

Das Büro Schiel Projekt gestaltet und realisiert Ausstellungen in den führenden deutschen Museen über alle Projektphasen. Zu den verantworten Projekten zählt unter anderem die Neugestaltung des Museums für Naturkunde in Berlin, die neuen Dauerausstellungen im Deutschen Technikmuseum Berlin und das Neue Museum Berlin.

Die von Polygraph Design entwickelte neue Website stellt die eindrucksvollen Bilder der Museumsinszenierungen in den Vordergrund. Dabei wird auf unnötige Navigationsstrukturen verzichtet und der Betrachter kann sich intuitiv durch die Projekte bewegen.

Hier geht es zur neuen Website: www.schiel-projekt.com

Matthias Johannes Richter

PG-News-Gameloop

Gameloop vs. Polygraph Design

Gameloop ist eine Plattform für Entwickler und Spieler. Den Spielern wird ermöglicht den Entwicklungsprozess eines neuen Games oder Features zu beeinflussen. Auf der anderen Seite können Gameschmieden finanzielle Unterstützung durch Crowdfunding erhalten.

Polygraph Design hat den Entwicklungsprozess der Marke begleitet und ist verantwortlich für Logo, Corporate Design und die gesamte Gestaltung des Webportals. Das Portal wird aktuell programmiert und geht in Kürze online.

Hier geht es zum Projekt

Matthias Johannes Richter

Ab Januar 2014 sind wir in unseren neuen Räumen in der Schwedter Straße 34a im Prenzlauer Berg anzutreffen.

Polygraph Design bezieht neue Räume

Ab 2014 sind wir unter unserer neuen Adresse im Prenzlauer Berg anzutreffen.

Matthias Johannes Richter

Neue Website geht online

Das Jahr geht mit großen Schritten dem Ende zu. Die Arbeiten an unserer Website ebenfalls. Demnächst gehen wir dann auch offiziell online.

Matthias Johannes Richter

Etappensieg

Danke an Mathias Kahl für die ausdauernde Arbeit an unserer neuen Website. Es war ein langer Kampf, aber du hast ihn gewonnen.

Jochen Schieborn